Author: LKTadmin

Entwicklung

Entwicklung von Kleb- und Auftragsprozessen Konzeptionierung klebtechnischer Arbeitsplätze von der Klein- bis zur Großserie Entwicklung und Modifizierung von Klebstoffen Entwicklung neuartiger Applikationen   Klebstoffauftrag Klebstoffentwicklung

Klebstoffcharakterisierung

Rheologische Untersuchungen zur Bestimmung der Viskosität bei unterschiedlichen Temperaturen und des Aushärteverhaltens Herstellung von Reinstoffproben Bestimmung der mechanischen Eigenschaften, z.B. Spannungs-Dehnungs-Verhalten, Bruchspannung, -dehnung, E-Modul etc. Untersuchung des Alterungseinflusses auf die mechanischen Eigenschaften Bestimmung des...

Analyse

Rheologische Analysen Untersuchungen zum Benetzungsverhalten Bestimmung von Oberflächenenergien und -spannungen Optische Analysen mittels Mikroskopie Analytische Untersuchungen (EDS, DMTA, etc.) Analysen: Beispielsweise mit einem Kontaktwinkelmeßgerät zur Bestimmung der Oberflächenenergien verschiedener Werkstoffe.

Beratung

Integration der Klebtechnik in den Produktionsablauf Die Integration der Klebtechnik in eine moderne Fertigung beginnt bei der Auswahl eines geeigneten Klebstoffs und reicht über eine sachgemäße Verarbeitung und geeignete Applikation, der Optimierung der Aushärtungsbedingungen,...

Textilwerter Beton

Zur Aufnahme von Zugkräften sowie zur Einstellung eines duktilen Tragverhaltens werden Betonbauteile üblicherweise mit Betonstahl bewehrt. Stahlbetonbauteile müssen jedoch eine Mindestbetonüberdeckung aufweisen, um den Korrosionsschutz des Stahls sicherzustellen. Bauteildicken unter 60 bzw. 80 mm...

Laservorbehandlung

Integration in eine industrielle Serienfertigung: Laservorbehandlung zum Kleben Für Aluminiumlegierungen werden in der Regel chromatbasierte Vorbehandlungen eingesetzt, die international bis zum Jahr 2007 vollständig verboten werden. Aus der Motivation heraus, die Vorbehandlung chromatfrei, trocken...

Mikrofügen

Mikrokleben in Batchtechnologie   In der konventionellen Mikroklebetechnik stößt man immer wieder an die Grenzen der Einsatzfähigkeit. Zum einen ist die minimale Größe der Substrate begrenzt, zum anderen arbeitet man häufig mit nicht batchfähigen...

Thermografie

Aktive Thermografie  Qualitätssicherung spielt in der Klebtechnik eine entscheidende Rolle. Aktive Thermografieverfahren ermöglichen es, die erzielte Qualität der Klebung in vielen Anwendungsgebieten der Klebtechnik zerstörungsfrei und schnell zu prüfen. Für die breite Vielfalt der...

Geregelter Handauftrag

Geschwindigkeitsproportionaler Handauftrag  Strukturelles Kleben wird immer öfter in der Automobilindustrie eingesetzt und verdrängt herkömmliche Fügetechniken. Diesen Wandel vollziehen auch andere Industriezweige. Neben dem automatisierten Auftrag besitzt der manuelle Handauftrag einen großen Stellenwert. Er ist...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen