Beratung

Integration der Klebtechnik in den Produktionsablauf

Die Integration der Klebtechnik in eine moderne Fertigung beginnt bei der Auswahl eines geeigneten Klebstoffs und reicht über eine sachgemäße Verarbeitung und geeignete Applikation, der Optimierung der Aushärtungsbedingungen, dem Aufbau einer qualitätsüberwachenden Mess- und Prüftechnik bis hin zur Gestaltung umwelt- und gesundheitsverträglicher Arbeitsplätze. Aufgrund dieser zahlreichen Anforderungen an die Gestaltung eines klebtechnischen Arbeitsplatzes ist eine gesamteinheitliche Betrachtung des Fertigungssystems zwingend notwendig, um einen robusten Prozess mit einer hohen Fertigungssicherheit zu schaffen. Denn nur sichere Fertigungsprozesse erlauben die Herstellung gleichbleibend qualitativ hochwertiger Produkte, die den Anforderungen, die beispielsweise im Rahmen der DIN ISO 9000 f gestellt werden, auch genügen.

Wir bieten: 

Pfeil Beratung bei der Auswahl eines geeigneten Fügeverfahrens wie Kleben, mechanische Fügeverfahren, Schweißen und hybride Fügeverfahren für diverse Materialien und Materialkombinationen (Glas, Textilien, Kunststoffe, Metalle usw.)
Pfeil Beratung bei der Klebstoffauswahl für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete wie z.B. Kleben im Automobilbau, von Textilien, in der Baustoffindustrie usw.. Zusätzlich bewerten wir bestehende Klebstoffsysteme und suchen nach Alternativen.
Pfeil Analyse und Optimierung von Kleb- und Auftragsprozessen
Pfeil Unterstützung bei der Integration klebtechnischer Fertigungsprozesse in moderne (Serien-)Fertigungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen