Prüfen

Eigenschaften von Klebschichten bei statischer und (hoch-) dynamischer Belastung

Zur Ermittlung der Eigenschaften vondynamisch belasteten Klebschichten werden Dauerschwingfestigkeiten, Wöhlerkennlinien und Crash-Prüfungen mit Prüfgeschwindigkeiten von bis zu 20 m/s durchgeführt.

Zugscherversuche, Zeitstandversuche, Keiltests oder Winkelschälversuche zur Ermittlung der mechanisch-technologischen Eigenschaften von Klebverbindungen gehören zur Grundausstattung.

Pfeil Prüfungen von verklebten Probekörpern im Kraftbereich von 8 N bis 100 KN
Pfeil Dynamische und (quasi-)statische Prüfungen
Pfeil Hochdynamische (Crash-)Versuche an Bauteilen
Pfeil Dauerschwingfestigkeitsuntersuchungen
Pfeil Faser- und Textilprüfungen

 

Dyna-Mess
Dynamische Prüfmaschine Trommelschälversuch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen